StartseiteKonzerteNewsCD'sShopSängerPresseGalaProjekteKontaktGästebuchNewsletterLinks
 WinneThomasRolandJosHenrikBandhistorie
 

[ brunftzeit_]

... 1999 - 2006

Ein zünftiges Jagdhornensemble begrüßt das Publikum, dann ertönt es zackig: "Waidmannsheil!", und wenn das Publikum nicht ebenso zünftig antwortet, wird dieser Gruß nachsichtig eingeübt.

[ 6 Männer singen - Brunftzeit._]

Als Anregung und zur Optimierung des eigenen Balzverhaltens mächten 6-Zylinder dem Publikum eine Auswahl der schönsten Brunftschreie vorstellen; Brunftschreie, oder wie die vom Menschen zur Anbahnung der Begattung ausgestoßenen Lockrufe oft schönfärberisch umschrieben werden: Liebeslieder.

Und 6-Zylinder haben wunderbare Beispiele mitgebracht: Vom legendären "Uh!" des King of Rock'n'Roll in "All Shook Up" über Cher, Paul Simon und den Comedian Harmonists bis hin zu Franz Schuberts "Liebe schwebt im Lindenduft" - ja richtig, auch ein Männerchor ist dabei, denn der im Rudel vorgetragene Brunftschrei ist nun mal eine Eigenart der Spezies "Mensch".

Jos plädiert mit "Bel ami" für einen unaufdringlichen Flirt, spricht aber auch eine gut gemeinte Warnung aus: "If you want to be happy, marry a woman uglier than you!". Thomas scheint sich eher der tierischen Anmache verschrieben zu haben: In "Karina" rührt der Hirsch auf der Bühne. Aber so richtig! Tilo hält stilvolles Küssen für besser und verteilt reichlich Demoküsschen in den "Straßen von Roma". Nici vertritt mehr die mediterranen Masche: aufdringliches Augenklimpern, ein träumerischer Blick und dann: "Buonasera Signorina"!

 
Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz