StartseiteKonzerteNewsCD'sShopSängerPresseGalaProjekteKontaktGästebuchNewsletterLinks
 WinneThomasRolandJosHenrikBandhistorie
 

 

 

[ der schweinachtsmann_]

    ...seit 2002                   

Die witzige Geschichte, die längst bundesweit bekannt ist, spielte sich auf Anhieb in die Herzen der andächtig lauschenden Kinder. Schon bald schmetterten sie die eingängigen Weihnachtslieder mit, die von den fünf A-cappella-Sängern mit gefühlvollem Gegrunze, bezaubernder Erzählung und unnachahmlicher Komik untermalt wurden. "Ich platz gleich, ich platz gleich, komm gib mir noch nen Keks ..." erklang es von allen Sitzen voll kindlicher Inbrunst "die Feuerwehr, die Feuerwehr, sie ist schon unterwegs".

[ die story_]

6-Zylinder spielen und singen die amüsante und anrührende Geschichte von einem Schwein, das als Aushilfsweihnachtsmann so manche Schwierigkeit meistern muss. Den Unterschied zum bärtigen Original-Weihnachtsmann merkt doch eh keine Sau! Aber wie kommt das Schwein durch die engen Kaminschächte, und wie zum Kuckuck soll es all den verlockenden Weihnachtsplätzchen und Pfefferkuchen widerstehen? Der tierische Weihnachtsmann muß allerhand Abenteuer meistern, zusammen mit seinem Freund, dem Rentier. Die ewig lockenden Weihnachtsplätzchen stellen da nur eine Schwierigkeit dar. Aber das Schwein macht so seine Erfahrungen und erobert sich einen sicheren Platz im Herzen der Kinder und Erwachsenen. So darf es dann sogar im nächsten Jahr wiederkommen ...

 

Welchen Spaß darüber hinaus die nicht immer besinnlichen (Sch)weihnachtssongs machen, bemerkt das Publikum vielleicht noch
zu Hause, wenn man den ein oder anderen Ohrwurm
vor sich hinsummt ...

[ der preis_]

Christoph Schulz produzierte die CD vom Schweinachtsmann mit Fritz Stavenhagen als Erzähler und 6-Zylinder im Jahr 2000 in seinen musicom-Studios (www.musicom.de) in Münster. Bereits 2001 erhielt Der Schweinachtsmann den Medienpreis Leopold - Gute Musik für Kinder, gestiftet vom Verband deutscher Musikschulen, mit Unterstützung des Familienministeriums und des WDR, aus den Händen der Familienministerin Dr. Christine Bergmann.

Downloads:

Pressetext (pdf), Pressestimmen (pdf) und Fotos (das Schwein / der Schweinachtsmann)

 
Sitemap  |  Kontakt  |  Impressum